Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   

Dieses Rechtsgebiet umfasst die Beratung und Vertretung von Personen im Hinblick auf Streitigkeiten zwischen Grundstücksnachbarn, Wohnungsnachbarn usw., insbesondere gehören hierzu:  

 

  • Rechte und Pflichten von Grundstückseigentümern

 

  • Regelung von Grenzverhältnissen (Abmarkung und Grenzverwirrung)

 

  • Grenzeinrichtungen (Kommunmauer, Grenzbäume gemeinsame Grenzeinrichtungen)

 

  • Überbau von Gebäuden usw.

 

  • Einwirkungen auf Grundstücke, Wohnungen usw. durch Immissionen

 

  • Gefahrdrohende Anlagen, Vertiefung von Grundstücken, Einwirkungen durch Wasser

 

  • Notwegerechte

 

  • Anwenderrechte, Betreten des Nachbargrundstückes (Hammer- und Leiterschlagsrechte)

 

  • Fensterrechte 

 

  • Überhang von Bäumen und Sträuchern

 

  • Grenzabstände von Bäumen und Sträuchern

 

  • Schadenersatz bei Beschädigung von Bäumen und Sträuchern bzw. Schäden durch Bäume und Sträucher

 

  • Verjährung bei nachbarrechtlichen Ansprüchen

 

  • Grunddienstbarkeiten und Gewohnheitsrechte

 

  • außergerichtliche Streitschlichtung nach dem Bayerischen Schlichtungsgesetz (BaySchlG)

 

  • öffentlich-rechtliches Nachbarschutz (z.B.Nachbarschutz im Baurecht, Immissionschutzrecht)